A.H.A.!

A.H.A.! ist ein Seminar, dass aus der langjährigen Erfahrung von Dr. Barbara Flemming und Kai Petersen im Bereich der Arbeit mit Menschen mit BURN OUT - Symptomen entstanden ist!

Es dient der Prophylaxe der weit verbreiteten Überforderung von Menschen im alltäglichen Stress in den verschiedenen Lebensbereichen.

Das  Ziel ist, Techniken an die Hand zu geben, die erlauben, relativ rasch das innere Gleichgewicht wieder zu finden und sich neu auszurichten, um so den täglichen Anforderungen besser gewachsen zu sein.

So lässt sich dieses Seminar in vielen Bereichen einsetzen: Im öffentlichen und sozialen Institutionen, wie auch in allen Bereichen der freien Wirtschaft.

TRAINERAUSBILDUNG

AUSRICHTUNG. HARMONIE. AKZEPTANZ.!

Die Ausbildung ist für die Menschen gedacht, die ihren Lichtkörper als bereichernd und hilfreich für ihr alltägliches Leben erfahren und den Wunsch verspüren, ihr Wissen um ihre eigene Transformation weiterzugeben.

Die Inhalte dieser Ausbildung bestehen in der Vermittlung der Grundvoraussetzungen für ein stressreduzierteres Leben. Gelehrt werden entsprechende Techniken und Meditationen, die sich auch einem größeren Publikum vermitteln lassen, das keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen braucht.

 

Das erste A. steht für AUSRICHTUNG, die Ausrichtung auf die eigene Energie.

Im ersten Trainingsabschnitt wird geübt, die bisher überwiegend unbewusste Wahrnehmung von Energien bewusst werden zu lassen. Im Mittelpunkt steht die Sensibilisierung für energetische Auswirkungen eigener emotionaler und mentaler Prozesse und die unseres sozialen Umfelds. Teil der praktischen Übungen ist die Auflösung individueller energetischer Belastungen und deren Vermittlung.

 

Das H. steht für HARMONIE, für die eigene innere Harmonie.

Die innere Balance und Ausgeglichenheit zu bewirken und zu bewahren ist das Thema dieses Trainingsabschnittes. Dafür ist es wichtig, die Ursachen von Disharmonie und Unausgeglichenheit zu erfahren und zu verstehen, um mental und emotional zur Ruhe zu kommen und zufriedener leben zu können. Auf dem Prinzip der Resonanz beruhend, lernen die zukünftigen Trainer mit Hilfe der Lichtkörperzentren in ihren zukünftigen Kursen ein Klima der Harmonie herzustellen.

 

Das zweite A. steht für AKZEPTANZ, die Akzeptanz dessen, was gerade ist.

Alles, was wir in unserem Leben und an persönlichen, unveränderlichen Gegebenheiten nicht akzeptieren, verursacht ein Unwohlsein, das sich steigern und zu Krankheiten führen kann. Es bedarf einer akzeptierenden Einstellung zum Leben, die für die angehenden Trainer schon die lebensbestimmende Grundhaltung sein sollte und die weiter vertieft wird. Forschungsergebnisse, ebenso wie Eigenerfahrungen, bestätigen diesen Abschnitt des Kurses.

 

Voraussetzungen:

 

- Lichtkörperausbildung

- Wiederholung – Einführungsseminar Lichtkörper

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 

Kosten

 

2250.- €  (Ermäßigung möglich, bitte sprecht uns an)

 

Zeiten:

 

 

20. - 24.01.2021

 

Montag - Freitag

10.00 - 18.00 Uhr

 

Anmeldeschluss:   1. Dezember 2020